Lean Six Sigma Green Belt | Bx-Hub
LEAN SIX SIGMA GREEN BELT
Mai 10, 2024
Lean Six Sigma Black Belt | Bx-Hub
LEAN SIX SIGMA MASTER BLACK BELT
Mai 10, 2024

LEAN SIX SIGMA BLACK BELT

Gestalten Sie Veränderung nachhaltig: Qualifizieren Sie sich zur Führungskraft für Lean Six Sigma Projekte

DER BLACK BELT ALS MANAGER DER VERÄNDERUNG

// Runden Sie Ihre Qualifikation ab – Lassen Sie sich zertifizieren

Der Black Belt ist als Regisseur der Veränderungsprojekte zentral für den Erfolg von Lean Six Sigma Projekten verantwortlich. Umfangreiches Wissen rund um Lean Six Sigma und der statistischen Methoden bilden genauso die Grundlage wie seine Fähigkeiten zur Teamsteuerung und Changemanagement. Er steuert Veränderungsprojekte in einem komplexen Umfeld, die häufig quer durch die Organisation gehen.

// Lassen Sie sich persönlich beraten. Rufen Sie uns einfach an.

Das Training richtet sich an alle, die Projektteams durch Verbesserungsprojekte führen, anleiten oder als Coach methodisch unterstützen. Ein Black Belt kann bereits einige erfolgreiche Verbesserungsprojekte nachweisen und Vorgehen und Tools im DMAIC sind erprobt.

Die Black Belt Ausbildung umfasst eine tiefergehende Kompetenz bei statistischen Methoden sowie moderne Tools und Modelle der Mitarbeiter- & Teamführung. Black Belts sind erfahrene Projektleiter*innen, die ihre Organisation stetig weiterentwickeln möchten, um nachhaltig den Erfolg zu sichern. Anhand konkreter Praxisprojekte der Teilnehmer werden neue Tools eingeübt und best practises identifiziert.

Voraussetzung: Zertifizierung zum Six Sigma Green Belt.

// Wissenswertes zu Lean Six Sigma finden Sie in unserer BX-Lernwelt

// Warum wenden Unternehmen Lean Six Sigma an? Zum Artikel

BLACK BELT | TRAINING & ZERTIFIZIERUNG

// We offer all of our courses in English – for further information contact us

  • 5-tägiges Training in Präsenz oder als Online-Webinar
  • Alles aus einer Hand: Kurs, Prüfung und Zertifizierung
  • Mehr als nur eine Präsentation: Umfangreiche Schulungsunterlagen zu allen Inhalten – ausformuliert und aufgearbeitet | Zur Vorschau
  • Zahlreiche Planspiele und interaktive Übungen zur Vertiefung und Anwendung der Inhalte
  • Umfangreiche Übungsunterlagen zur Vorbereitung auf die Prüfung
  • Minitab- und Excel Guide: Die wichtigsten Funktionen für den Black Belt erklärt
  • Praktisch angewendet: Vorlagen und Templates für Ihre Lean Six Sigma Projekte
  • Fotodokumentation der erarbeiteten Inhalte
  • Zertifikat zum Lean Six Sigma Black Belt nach ASQ-Anforderungen
  • Zur Trainingsübersicht

3290 € netto

5 Tage inkl. Zertifizierung nach ASQ-Standardsa

Voraussetzungen: Green Belt Zertifizierung & abgeschlossenes Praxisprojekt (Nachweis ist zu erbringen)

Ablauf und Organisation

Ihre Ausbildung zum Six Sigma Black Belt erstreckt sich über 5 Tage und findet in unseren Räumlichkeiten in Bochum statt. Die Schulungsräume sind verkehrsgünstig gelegen mit ausreichend Parkmöglichkeiten und ÖPNV-Anbindung. Beginn ist an jedem Schulungstag um 9 Uhr, Ende des Schulungstages um 17 Uhr. Einen genauen Ablauf der Schulung finden in unserer Trainingsübersicht.

Bringen Sie Ihren Laptop mit: Sie erhalten von uns umfangreiche Übungsmaterialien – häufig in Form von MS Office Vorlagen. Bringen Sie daher zur Unterstützung der Schulung Ihren eigenen Laptop mit. Außerdem wird die Statistik-Software Minitab für den Zeitraum der Schulung benötigt. Eine kostenlose, 1-monatige Testversion von Minitab finden Sie hier. Am letzten Schulungstag legen Sie Ihre Prüfung ab. Die Ausstellung des Zertifikats zum „Lean Six Sigma Black Belt“ erfolgt erst nach bestandener Prüfung. Weitere Informationen zur Prüfung finden Sie in unserer Prüfungsordnung.

// Minitab erklärt – In unseren Video-Tutorials stellen wir Ihnen einige der wesentlichen Funktionen vor

Ihr Webinar: Alle unsere Ausbildungen und Trainings werden ebenfalls auch als Webinar angeboten. So haben Sie die Möglichkeit, auch bequem von Zuhause an unseren Kursen teilzunehmen. Die Webinare finden in Microsoft Teams statt.

Alle Trainingsinhalte auf einen Blick

  • Von Anfang an richtig messen – Verteilungsmodelle & Stichprobengrößen
  • Die Wahrscheinlichkeit des Irrtums – Hypothesentests im Detail
  • Welche Einflüsse wirken auf das Ziel? – Design of Experiments pragmatisch angewendet
  • Diskrete Prozessergebnisse – Messsystemanalyse, Qualitätsregelkarten, Prozessfähigkeit
  • Minitab angewendet – Wie sich Lean Six Sigma mit Minitab umsetzen lässt
  • Wie Sie das richtige Team finden und zusammensetzen – Teamformation und Teambuildung
  • Holen Sie Ihr Team ab – Modelle und Ansätze moderner Führung
  • Von Coaching, Training und Mentoring – Ein Ausblick über die Teamentwicklung
  • Führen Sie durch die Veränderung – pragmatisches Changemanagement
Alexander Pecking

Ihr Trainer und Ansprechpartner

Alexander Pecking

Seit über 10 Jahren begleitet Alexander als Unternehmensberater und Trainer Unternehmen bei der Planung und Umsetzung von Projekten im Rahmen des Prozessmanagements und Business Excellence.

Als externer Trainer & Projektcoach für Projektleiter*innen hat Alexander in den letzten Jahren über 100 erfolgreiche Verbesserungsprojekte in den unterschiedlichsten Branchen begleitet. Er ist zertifizierter Lean Six Sigma Master Black Belt, Projekt- & Programmmanagement Experte und zertifizierter Business-Coach.

Alexanders Mission ist es, Veränderungen in Unternehmen durch gute Führung nachhaltig und erfolgreich gestalten. Alexander ist Maschinenbau-Ingenieur und absolvierte vor dem Studium eine gewerbliche Ausbildung.

Erfahren Sie mehr
Jens Nienaber

Ihr Trainer und Ansprechpartner

Jens Nienaber

Jens ist der Experte rund um das Thema Projektmanagement und hat in seiner Trainer- und Dozentenlaufbahn mehr als 300 Zertifizierungskurse für das Project Management Institute gehalten. Daneben unterstützt Jens Unternehmen bei der Einführung von Managementsystemen, Projektmanagementstandards und Prozessoptimierungen als Berater.

Jens ist zertifizierter Six Sigma Black Belt und ist als Projektmanagement-Experte nach dem PMP zertifiziert. Seine Mission: Projektmanagern pragmatische Unterstützung durch klassische und agile PM-Konzepte anzubieten und entsprechende Trainingskonzepte aufzusetzen. Jens ist Diplom-Wirtschaftswissenschaftler.

Erfahren Sie mehr
Melissa Graf

Ihr Trainer und Ansprechpartner

Melissa Graf

Melissa hat Biotechnologie studiert und arbeitet seit 2015 in Unternehmen der Chemie- und Pharmaindustrie. Dabei nahm Sie schon unterschiedliche Rollen in Projekten zur Prozessoptimierung wahr, heute ist sie als Operational Excellence Managerin verantwortlich für das Identifizieren von Optimierungsbedarfen, Durchführung von Verbesserungsprojekten sowie das Coaching anderer Projektleitenden im Bereich Operational Excellence in einem Pharmakonzern. Sie ist kommunikativ, praxisnah und schafft es, Menschen für das Thema Lean Six Sigma, sowohl auf Shopfloor- als auch Leitungsebene zu begeistern.

Erfahren Sie mehr
Jörg Petrick

Ihr Trainer und Ansprechpartner

Jörg Petrick

Den Operational Excellence Spirit in allen Ebenen von Unternehmen zu verankern, ist die Leidenschaft von Jörg. Er bringt 30 Jahre Erfahrung in pharmazeutischen Großunternehmen mit, in denen er viele Jahre konzernweite Operational Excellence Initiativen leitete und internationale Transformationsprojekte begleitete. Vorher hat er in Produktionsbetrieben eine Vielzahl von Projekten im Bereich Prozessoptimierung durch Lean Six Sigma geleitet. 

Der promovierte Medizintechnikingenieur ist zertifiziert in der Weiterbildung Erwachsener und zertifizierte Lean Six Sigma Master Black Belt. Sein besonderes Interesse liegt in der Entwicklung motivierter Talente.

Erfahren Sie mehr

Sie haben Interesse? Fordern Sie Ihr unverbindliches Angebot an.

Lean Six Sigma
LEAN SIX SIGMA YELLOW BELT
02.08.2024 – 02.08.2024
Termin anfragen
Lean Six Sigma
LEAN SIX SIGMA GREEN BELT
05.08.2024 – 14.08.2024
Termin anfragen
Lean Six Sigma
LEAN SIX SIGMA BLACK BELT
19.08.2024 – 23.08.2024
Termin anfragen
Lean Six Sigma
LEAN SIX SIGMA MASTER BLACK BELT
26.08.2024 – 28.08.2024
Termin anfragen
Lean Six Sigma
LEAN SIX SIGMA GREEN BELT
02.09.2024 – 11.09.2024
Termin anfragen
Lean Six Sigma
LEAN SIX SIGMA YELLOW BELT
14.09.2024 – 14.09.2024
Termin anfragen
Lean Six Sigma
LEAN SIX SIGMA BLACK BELT
16.09.2024 – 20.09.2024
Termin anfragen
Lean Six Sigma
LEAN SIX SIGMA MASTER BLACK BELT
23.09.2024 – 25.09.2024
Termin anfragen
Lean Six Sigma
LEAN SIX SIGMA GREEN BELT
23.09.2024 – 02.10.2024
Termin anfragen
Lean Six Sigma
LEAN SIX SIGMA YELLOW BELT
04.10.2024 – 04.10.2024
Termin anfragen
Lean Six Sigma
LEAN SIX SIGMA BLACK BELT
07.10.2024 – 11.10.2024
Termin anfragen
Lean Six Sigma
LEAN SIX SIGMA MASTER BLACK BELT
28.10.2024 – 30.10.2024
Termin anfragen
Lean Six Sigma
LEAN SIX SIGMA GREEN BELT
04.11.2024 – 13.11.2024
Termin anfragen
Lean Six Sigma
LEAN SIX SIGMA YELLOW BELT
15.11.2024 – 15.11.2024
Termin anfragen
Lean Six Sigma
LEAN SIX SIGMA BLACK BELT
18.11.2024 – 22.11.2024
Termin anfragen
Lean Six Sigma
LEAN SIX SIGMA MASTER BLACK BELT
02.12.2024 – 04.12.2024
Termin anfragen
Lean Six Sigma
LEAN SIX SIGMA GREEN BELT
02.12.2024 – 11.12.2024
Termin anfragen
Lean Six Sigma
LEAN SIX SIGMA YELLOW BELT
14.12.2024 – 14.12.2024
Termin anfragen
Lean Six Sigma
LEAN SIX SIGMA BLACK BELT
16.12.2024 – 20.12.2024
Termin anfragen

ALLES WISSENSWERTE ZUM BLACK BELT

Was ist der Black Belt?

Der Black Belt ist im Lean Six Sigma eine erfahrene Führungskraft für Verbesserungsprojekte. Sie oder er übernimmt diee Leitung von großen, komplexen Fragestellungen oder die Leitung eines größeren Projektteams und hat ein tiefes Verständnis für alle Aspekte von Six Sigma. Black Belts in Unternehmen haben mehrere erfolgreiche Verbesserungsprojekte abgeschlossen und sind häufig potenzielle Nachwuchs-Führungskräfte für das Unternehmen.

Was ist Lean Six Sigma?

Lean Six Sigma ist eine Methode zur nachhaltigen Verbesserung von Geschäftsprozessen innerhalb eines Unternehmens. Kernelement ist die Beschreibung, Messung, Analyse, Verbesserung und Überwachung von Geschäftsvorgängen mit Methoden aus dem Lean Management und Six Sigma. Das Konzept Lean Six Sigma verbindet dabei das definierte Vorgehen im Projektmanagement (DMAIC-Phasen) mit Werkzeugen zur Verschlankung von Prozessen und statistsiche Methoden für die Arbeit mit Zahlen, Daten und Fakten.

Was ist der Unterschied zwischen Green Belt und Black Belt?

Der Unterschied zwischen den beiden Belts ist zum einen, dass der Black Belt schon nachgewiesene Projekterfolge in der Durchführung von DMAIC-Projekten zeigen kann. Zum anderen zeichnet sich der Black Belt dadurch aus, eine umfassende Toolbox zu Teamführung, Stakeholdermanagement und Kommunikation anzuwenden. Darüber hinaus kann der Black Belt tiefergehende statistische Methoden anwenden.

Was ist das ASQ?

Die American Society for Quality ist ein unabhängiges Institut aus den USA. Die Organisation hat sich zum Ziel gesetzt, weltweit einheitliche Standards u.a. auch für Six Sigma Zertifizierungen zu formulieren. Die Standards des ASQ für Six Sigma Ausbildungen gelten weltweit als anerkannt. Die Anforderungen des ASQ an eine Ausbildung zum Six Sigma Green Belt können Sie hier nachlesen. Unsere Kurse erfüllen die hohen inhaltlichen Standards des ASQs. Ein Vermerk befindet sich auf Ihrem Zertifikat.

Ist das das Zertifikat international anerkannt?

Die Ausbildung basiert auf den inhaltlichen Anforderungen des ASQ. Dies ist auf der Zertifikat vermerkt, womit Ihre Zertifizierung auch international Anerkennung findet.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Für die Ausbildung zum Leann Six Sigma Yellow Belt sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig.

Was passiert, wenn ich die Prüfung nicht bestehe?

Sollten Sie Ihre Prüfung am letzten Schulungstag nicht bestehen, können Sie die Prüfung kostenfrei wiederholen. Sie erhalten außerdem eine vorläufige Teilnahmebestätigung. Mit der bestandenen Prüfung erhalten Sie dann Ihr Zertifikat zum Lean Six Sigma Yellow Belt.